Junioren am Turnier in Trimmis

Am vergangenen Wochenende reisten die Juniorinnen und Junioren an die Bündner-Minitour nach Trimmis. Zu Beginn der Spiele konnten weder das Team der Knaben noch die beiden Mädchen-Teams überzeugen. Somit mussten wir uns klar geschlagen geben. Im Laufe des Turniers kam das VME U15-2 Team in Fahrt und konnte einige Spiele für sich entscheiden. Auch die Knaben überzeugten mit deren Leistung und schrieben die ersten Punkte auf ihr Konto. Nur bei den Mädchen VME U15-1 lief es nicht wie geplant. Die Gegner in der 1. Stärkeklasse waren zu stark. Sie verzeichneten erst in den Rangierungsspielen die ersten Siege. Sie schlossen das Turnier auf dem 10. Rang ab. Das zweite Mädchenteam in der 2. Stärkeklasse griff in den Rangierungsspielen nochmals an und beendete somit das Turnier auf dem 5. Rang. Die Knaben erreichten den 6. Rang. Im Vordergrund dieses Turniers stand das Sammeln von neuen Erfahrungen. Diese gewonnenen Erfahrungen können sie hoffentlich bereits im nächsten Turnier umsetzen.

Kommentare sind deaktiviert